10 gute Tipps um den richtigen Lagerraum zu mieten

Einen Abstellraum zu finden ist nicht sonderlich schwer. Um Ihre Sachen jedoch schadenfrei einzulagern, bedarf es eines richtigen Lagerplatzes.

Sicherlich: Die Höhe der Lagerkosten sollte mit Sicherheit eine Rolle spielen. Aber es sollte nicht das vorrangige Kriterium bei der Auswahl Ihres Lagerplatzes sein. Das Vermeiden von Schäden sollte oberste Priorität haben. Denn Sie möchten Ihre Lagergegenstände nach Jahren der Einlagerung auch genauso wieder vorfinden, wie Sie sie abgestellt haben. Sonst würden Sie sie ja nicht aufheben wollen. 

Deswegen ist es wichtig den richtigen Lagerplatz zu finden. Zum Beispiel bei StorangeBOX.

Grundvoraussetzungen eines Lagerplatzes

Eine optimaler Lagerplatz muss 3 Dinge erfüllen:

 

1. Trocken und sauber

Trocken und sauber sind die selbstverständlichen Mindeststandards für eine Lagerhalle. Zusätzlich zur allgemeinen Lagersauberkeit sollten Lagerobjekte zusätzlich mit Decken oder anderen Materialien die Oberfläche vor Staub und Lagerdreck schützen.

Frei von Ungezieferbefall ist natürlich ebenso selbstverständlich. Die professionelle Lagerhalle muss vom Lagerhalter unbedingt regelmäßig auf Schädlingsbefall kontrolliert werden. Im Falle eines entdeckten Ungezieferbefalls muss der Lagerhalter sofortige Massnahmen ergreifen, um diesen einzudämmen und zu beseitigen. Selbstverständlich werden in einem solchen Fall alle Lagerobjekte auf Schaden hin untersucht.

 

2. Sicher, sicher und noch mal sicher

Zur Lagersicherheit gibt es keine Alternative. Eingelagerte Gegenstände haben einen monetären oder ideellen Wert. Wenn Sie wegkommen, entsteht ein Schaden, der nicht wieder gut zu machen ist.
Grundsätzlich muss ein Lager mehrere Sicherheitsschleusen haben. Bei StorangeBOX haben wir in unseren Lagern auf mindestens 3 Sicherheitsschleusen festgelegt.

Gleichzeitig sollte der Zugang zu den Lagerstätten auf ein Minimum reduziert werden. Denn wenn niemand herumstöbern kann, dann kann auch nichts wegkommen.

Checken Sie die angebotenen Sicherheitsmaßnahmen des Lageranbieters immer VOR der Einlagerung. Funktionieren diese auch? Wo befinden sich die Sicherheitsschleusen?

Fragen Sie immer bei einer Besichtigung nach den bestehenden Sicherheitsmassnahmen. Bereits an der Art der Antwort erkennen Sie, wie wichtig dem Lagerhalter das Thema Sicherheit seiner Lagerstätte ist.

Bei StorangeBOX ist beispielsweise kein Fremdzugang in die Lagerhallen erlaubt, sondern nur in Begleitung unseres Fachpersonals möglich.

 

3. Klimatisierbar

Der Große Feind der Einlagerung ist die natürlicher Luftfeuchtigkeit. Wenn diese natürliche Feuchtigkeit nicht abtransportiert werden kann entsteht Kondenswasser. Was wiederum zu Lagergeruch und – im schlimmsten Falle – Schimmelbildung führen kann. Und bei der Einlagerung von Elektrogeräten schnell zu Schäden führen kann.

Besonders bei hohen Temperaturschwankungen, beispielsweise im Herbst, entsteht eine hohe Luftfeuchtigkeit. Diese muss vom Lagerhalter unbedingt abgefedert werden.

Zum Abtransport von Luftfeuchtigkeit gibt es mehrere Möglichkeiten, natürliche und technische. Natürliche Klimatisierung der Lagerräume sind beispielsweise eine optimale Belüftung. Technische Möglichkeiten sind Klimageräte, die für eine konstante Luftfeuchtigkeit sorgen.

Bei Storangebox setzen wir in unseren Lagerstätten in der Regel auf eine Mischung beider Möglichkeiten: Unsere Lagerräume sind speziell für die Lagerung gebaut und haben in den meisten Fällen eine natürliche Klimatisierung. Zur Abfederung von extremen Temperaturschwankungen sind unsere Lagerräume zusätzlich klimatisierBAR. Was aber in den meisten Fällen gar nicht notwendig ist und sogar einen negativen Effekt haben kann.

Diese Kombination hat sich in unseren Durchschnittlich 87 Jahren Lagererfahrungen als ideal herausgestellt. Unsere Schadenquote an Lagerobjekten liegt weit unter dem Durchschnitt.

Unsere Kundenbewertungen: 5 Sterne

Optimale Lagervoraussetzungen bei StorangeBOX

Bei StorangeBOX legen wir größten Wert auf die Einhaltung dieser Standards. Die meisten unserer Lager sind speziell gebaut für sogenannte “hochsensible Güter”, also beispielsweise Antiquitäten und Gemälde. Diese Lagerhallen sind natürlich trocken und sauber, optimal gesichert und klimatisierbar.

Was einen guten Lagerplatz-Anbieter ausmacht

 

1. individueller Service

Ein guter Service zeichnet sich durch persönliche Erreichbarkeit und standardisierte Abläufe aus. Eine Lagergut-Liste sollte selbstverständlich sein. Auch eine gute Dokumentation von möglichen Vorschäden an den Möbeln.

 

2. optimale Flexibilität

Ein Lageranbieter sollte sich so weit wie möglich auf Kundenwünsche einstellen können. Das bedeutet beispielsweise eine Mindesteinlagerungszeit von maximal 4 Wochen, wenn Sie nur kurz etwas unterstellen wollen.

 

3. erfahrene Profis

Ein Lageranbieter muss wissen, was er tut. Damit Sie Ihre Lagerobjekte so wiederbekommen, wie Sie sie abgegeben haben. Denn bei der Lagerung entstandene Schäden sehen Sie als Kunde erst bei der Auslagerung.

Bei StorangeBOX haben wir durchschnittlich 84 Jahre Lagererfahrung. Pro Standort.

 

4. Profi-Spezialverpackungen

Bei professionellen Anbietern erhalten Sie auch Verpackungsmaterial zu einem günstigen Preis. Besonders ist auf spezielle Verpackungsboxen zu achten, beispielsweise Kleiderboxen oder Spezialboxen für Flachbildschirme.

 

5. transparente Preise

Versteckte Kosten – beispielsweise Kaltmieten-Angaben oder Kautionen – sind ein Indiz für unseriöse Anbieter. Unsere Preise finden Sie ganz transparent auf jeder Seite unseres Bestellprozesses. Für uns selbstverständlich.

Servicetelefon & Beratung

Timo Braun
0800-664 68 54
willkommen@storangebox.de

Montag – Freitag
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Wer etwas einlagert, möchte etwas aufbewahren.

Sicherheit und Schutz vor Beschädigung sollten deswegen der wichtigste Aspekt bei der Einlagerung sein.

Lagerplatz mieten: Garagen sind zur Lagerung ungeeignet

Warum Garagen als Lagerplatz ungeeignet sind

Bei sich in der Garage oder in Nachbars Scheune einzulagern ist sicherlich die kostengünstigste Variante. Jedoch kommt dann das böse Erwachen oftmals nach einer gewissen Zeit. Denn Garagen und Scheunen sind nicht geeignet für Lagerobjekte.

Garagen und Scheunen sind nicht geeignet für Lagerobjekte. Denn dort findet sich keine Möglichkeit der Klimatisierung und auch keine ausreichende Luftzirkulation.
Damit kann Kondenswasser nicht abtransportiert werden und sich im schlimmsten Fall Schimmel bilden.

Neben der Schimmelbildung verziehen sich die Möbel auch durch das schwankende Klima. Und für Ihre Lagerobjekte ist das meistens der Totalschaden bereits nach wenigen Monaten.

Davon abgesehen bietet eine Garage kein Schutz vor Diebstahl. Deswegen ist die Garage für Diebe ein leichtes und leider auch beliebtes Ziel.

Hätten Sie´s gewußt?

In Deutschland ist ja fast alles geregelt. Selbstverständlich auch die Nutzung einer Garage.

In der sogenannten Garagenverordnung (ja, so was gibt´s) ist geregelt, was in eine Garage darf und was nicht. Leider ist diese von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

Allen ist jedoch gemein, dass eine Garage aus Brandschutzgründen nicht als Lagerraum genutzt werden darf.

Das kann zur Folge haben, dass im Schadenfall Ihre Versicherung den Schaden möglicherweise nicht reguliert.

Beim Lagerraum mieten bares Geld sparen

Möbel demontieren

Je weniger Platz Ihre Einlagerung benötigt, desto günstiger wird der Preis für Sie. Ganz klar: das meiste Volumen sparen Sie, wenn Ihre Möbel auseinander gebaut sind. Aber Vorsicht vor zu viel Abbau: Natürlich macht ein Abbau nur Sinn, wo die Demontage sich Volumenmäßig lohnt: Beispielsweise bei einem Regal, einem Bett oder einem Schrank.

Freunde helfen lassen

Bei größeren Einlagerungen – beispielsweise einem ganzen Hausstand – sparen Sie Zeit und Geld, wenn Ihre Freunde beim Tragen helfen. Brötchen & Kaffee nicht vergessen.

✓ bei StorangeBOX zeigen Ihnen unsere Umzugsprofis, wie Schäden vermieden werden. Und welche Arbeiten auch von Ihnen übernommen werden können.

Spezialverpackungen nutzen

Beispielsweise Kleidung aus einem Schrank in eine spezielle Kleiderbox einzulagern ist sehr praktisch und spart viel Zeit. Aber vor allen Dingen auch Platz. Diese Spezialkleiderboxen reduzieren dadurch die Einlagerungskosten. Denn: je weniger Sie an Volumen bei uns einlagern, desto kostengünstiger sind wir.

✓ bei StorangeBOX erhalten Sie alle Spezialverpackungen in Profi-Qualität >.

Richtigen Anbieter auswählen

Große Anbieter können Ihnen bessere Preise anbieten. Denn durch das Gesamtlagervolumen greifen auch bei uns Volumenrabatte. Natürlich geben wir diese durch unsere guten Preise an Sie weiter. Damit können Sie immer sicher sein, dass Sie nicht zu viel für Ihren Lagerplatz bezahlen.

✓ StorangeBOX ist mit 64 Lagerstandorten in Gesamtdeutschland der größte Anbieter von Lagerfläche.

3 Vorteile bei StorangeBOX

Möbel einzulagern

Tine Wittler empfiehlt StorangeBOX

Tine Wittler empfiehlt Storangebox

Tine Wittler arbeitet gerne mit Profis zusammen. Und wir sind ganz schön stolz, dass Sie unsere Leistungen empfiehlt.

Jetzt Lagervolumen ermitteln und Preis berechnen.

So einfach geht´s

1

Lagerraum mieten: Grossraumlager wegen der besten Lagerqualität

Wohnfläche zu Lagerfläche
umrechnen

Wohnfläche umrechnen

2

Lagerraum mieten: Grossraumlager wegen der besten Lagerqualität

Geben Sie einfach die von Ihnen benötigte Lagerfläche ein

Lagerfläche eingeben

3

Möbel einlagern - Preisberechnung nach Objekt

Lagern Sie einzelne oder
mehrere Möbel und Objekte ein.

Einzelteile konfigurieren
Preisgünstig Lagerraum mieten: Zeitrabatt 8%

Zusätzlicher Zeitrabatt 8% bei +12 Monate Einlagerung.

Mindestbestellwert (Basispreis) 25 €

Lagerraum mieten: mit Paypal bezahlen
Lagerraum mieten: mit Kreditkarte bezahlen
Lagerraum mieten: mit Kreditkarte bezahlen

Jetzt Lagervolumen und Preis berechnen. So einfach geht´s

Preisgünstig Lagerraum mieten: Zeitrabatt 8%

Zusätzlicher Zeitrabatt 8% bei +12 Monate Einlagerung.

Mindestbestellwert (Basispreis) 25 €

Lagerraum mieten: mit Paypal bezahlen
Lagerraum mieten: mit Kreditkarte bezahlen
Lagerraum mieten: mit Kreditkarte bezahlen

Spezielle Lösungen für die spezielle Einlagerung

Wir haben für spezielle Lagerungen auch ganz individuelle Lösungen.

Aktenlagerung

Spezialisten nach BDSG
Alle Service-Leistungen

jetzt bestellen

Haushaltsauflösung

Einlagerung bis zur
besenreinen Übergabe

mehr Infos

Zwischenlagerung

Wenn das neue Haus
noch nicht fertig ist

mehr Infos

Motorrad einlagern

Die Motorrad-Garage nur
für die Wintermonate

mehr Infos